Spendenübergabe an Gießener Mathematikum

News18. Januar 2017

Übergabe eines Spendenschecks i.H.v. 1.000,00 € an das Mathematikum in Gießen durch den Landtagsabgeordneten Wolfgang Greilich (FDP)

Ende letzten Jahres wurde die Bildungsstudie TIMMS veröffentlicht, nach deren Ergebnis Deutschlands Grundschüler besorgniserregende Probleme mit Mathematik haben. Nach dem Ergebnis der Studie sind sie tief ins Mittelfeld abgerutscht und liegen nun unterhalb des EU-Durchschnitts.

Schon heute haben wir einen nicht zu deckenden Fachkräftebedarf im Bereich der Technik und des Ingenieurwesens. Alle Fachleute sind sich darüber einig, dass deshalb die Bildung im Bereich der so genannten „MINT“-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) verstärkt werden muss.

Das Mathematikum in Gießen mit bislang fast 2 Millionen Besuchern, darunter knapp 150.000 Familien und knapp 30.000 Schulklassen, leistet einen gar nicht hoch genug zu bewertenden Beitrag dafür, die Hemmschwelle insbesondere zur Mathematik abzubauen, schon kleinen Kindern den Reiz der Mathematik nahezubringen und die Schwelle in die Welt der Zahlen zu senken.

Ich habe mich deshalb entschieden, die weitere Arbeit  des Mathematikums mit einer Zuwendung i.H.v. 1.000,00 € aus den mir in meiner Eigenschaft als Landtagsvizepräsident zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen